Frische Pasta mit Bärlauch – das bedeutet Frühling!

Zutaten (für 4 Personen): frische Pasta (glutenfrei, ohne Ei): 240 g Buchweizenmehl, 160 g Kartoffelstärke, 40 g Leinsamenmehl, ca 50 ml Wasser 1 Bund frischer Bärlauch 5 EL Olivenöl 1 Frühlingszwiebel 4 Walnüsse 2 Saiblingsfilets 1 Limette Salz und Pfeffer Die frische Pasta zubereiten: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verrühren. Den Teig mindestens zehn Minuten lang durchkneten. Sollte er zu fest sein, etwas Wasser hinzugeben; ist er zu feucht, mehr Mehl unterkneten. Der

Proteinreiche Suppe

Diese Suppe ist leicht zu kochen und hat einen ausgezeichneten Geschmack. Sie kann auch während des 16/8 intermittierenden Fastens getrunken werden und erzeugt ein angenehmes Wärmegefühl. Es ist eine gute Idee, gleich größere Mengen zu kochen und einzufrieren, um rasch eine gute Basis für verschiedenste Einlagen bereit zu haben. Ein ganzes Huhn ist meist günstiger zu kaufen als Hühnerbrustfilets und nichts wird verschwendet! Hühnersuppe Für 4 Personen  Ofen auf 200 Grad vorheizen, Gasofen Stufe 6 Zutaten: 1,5 kg Hühnerknochen (auf